Navigieren in Hochbahn

Hauptnavigation

Ihre Neue Stelle als

Betriebliche*r Sozialberater*in – befristet bis 31.10.2023

Stellentyp: Befristete Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Ort: Verwaltungsgebäude Steinstr. 5-7, Steinstraße 5-7, 20095 Hamburg
Kaufmännische Jobs bei der HOCHBAHN

Für den Bereich Personal suchen wir Verstärkung

Betriebliche*r Sozialberater*in – befristet bis 31.10.2023

Sie übernehmen gern Verantwortung und treiben Ideen voran? Dann sind Sie bei uns richtig!

Ihre Aufgaben

  • Beratung und Unterstützung unserer Mitarbeiter*innen in psychosozialen Konflikt- und Krisensituationen
  • Betreuung von Mitarbeiter*innen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen, einschließlich Suchtberatung
  • Beratung unserer Führungskräfte bei Konfliktsituationen mit Mitarbeiter*innen oder Teams
  • Mitarbeit im betrieblichen Gesundheitsmanagement und in Projekten
  • Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen und Koordination der Netzwerkpartner

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Mehrjährige Berufspraxis in der psychosozialen Beratung von Mitarbeiter*innen und Führungskräften
  • Erfahrung in der Suchtberatung wünschenswert
  • Zusatzqualifikation im Bereich Mediation oder systemische Beratung wünschenswert
  • Kommunikationsstärke, Konfliktlösungsfähigkeit sowie Moderations- und Präsentationskompetenz
Wir bieten Ihnen interessante Projekte und anspruchsvolle Tätigkeiten in einem innovativen Unternehmen, das Hamburgs Mobilitätskultur entscheidend prägt und vorantreibt. Mit rund 6 000 Mitarbeiter*innen in den verschiedensten Disziplinen, deren gemeinsame Leistung zählt. Zu jeder Zeit, an vielen Orten. Ihr Können ist gefragt. In einem starken Team, das dafür sorgt, dass Hamburg weiter wachsen kann.
Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt. Am liebsten und schnellsten erhalten wir Ihre Unterlagen über unser Online-Bewerbungstool („Jetzt bewerben“).
Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen aller Geschlechter.
Per E-Mail bewerben