Navigieren in Hochbahn

Hauptnavigation

Neue Stelle als

Referent Arbeits- und Tarifrecht (w/m/d)

Stellentyp: Unbefristete Festanstellung
Arbeitszeit: Vollzeit
Ort: Hochbahnhaus, Steinstraße 20, 20095 Hamburg
Angestellter der HOCHBAHN im Porträt

Wir – die HOCHBAHN

In unseren Bussen und Bahnen bringen wir jeden Tag über eine Million Menschen an ihr Ziel. Und wir bewegen noch mehr: für Hamburg, für die Zukunft und für alle, die bei uns arbeiten.

Referent Arbeits- und Tarifrecht (w/m/d)

Du – deine Rolle bei uns

Gemeinsam mit unserem Team gestaltest du die Arbeitsbedingungen der Zukunft für unsere Hochbahner*innen.

Deine Aufgaben – das machst du bei uns

  • Du berätst und betreust die HOCHBAHN und ihre Tochtergesellschaften in allen arbeits- und tarifrechtlichen Fragestellungen.
  • Die Erstellung arbeitsvertraglicher Regelungen und Unternehmensrichtlinien liegt in deiner Hand.
  • Du wirkst bei unternehmensweiten Projekten mit personalpolitischem Schwerpunkt mit und erstellst entsprechende Bedarfsanalysen zur (Weiter-)Entwicklung von HR-Produkten bei der HOCHBAHN.
  • An der Gestaltung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen, Regelungsabreden und Tarifverträgen wirkst du aktiv mit.
  • Du arbeitest eng mit unseren Arbeitnehmervertretungen zusammen.
  • Du kümmerst dich um die Erstellung gutachterlicher Stellungnahmen.
  • Du konzipierst und führst arbeitsrechtliche Informations- und Schulungsveranstaltungen für alle betroffenen Unternehmensbereiche durch.

Dein Profil – das bringst du mit

  • Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in Rechtswissenschaften bzw. Wirtschaftsrecht (Bachelor of Laws LL. B.).
  • Du bringst erste einschlägige Berufserfahrung in einem Unternehmen oder einer auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätigen Kanzlei und fundierte Kenntnisse im Individual- und Kollektivarbeitsrecht sowie im Sozialversicherungsrecht mit.
  • Durch deine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit fällt dir die Zusammenarbeit mit Führungskräften, Betriebsräten und dem operativen Bereich leicht.
  • Du hast Interesse an der proaktiven Weiterentwicklung und Neugestaltung mitbestimmungsrelevanter Regelungen.
  • Ein souveränes und professionelles Auftreten sowie eine hohe Problemlösungs- und Ergebnisorientierung zeichnen dich aus.
  • Du denkst analytisch und bringst konzeptionelle Stärke im Umgang mit Kennzahlen und strategischen Entscheidungsvorlagen mit.
  • Mit Microsoft 365 gehst du sicher um und du hast vertiefte Kennnisse insbesondere in PowerPoint und Excel.
Interessiert? Dann bewirb dich jetzt. Am liebsten und schnellsten erhalten wir deine Unterlagen über unser Online-Bewerbungstool („Jetzt bewerben“).
Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen aller Geschlechter.