Navigieren in Hochbahn

Hauptnavigation

Visualisierung Haltestelle Alsterdorf

U1 Alsterdorf und Winterhude

U1-Haltestelle Alsterdorf

Barrierefreier Ausbau und umfassende Sanierung seit dem Frühjahr

Die Hamburger Hochbahn AG baut seit dem Frühjahr 2022 die U1-Haltestelle Alsterdorf 

barrierefrei aus: Sie erhält bis Frühjahr 2023 einen Aufzug, einen komplett erneuerten und erhöhten Bahnsteig, um künftig stufenlos ein- und aussteigen zu können, sowie ein taktiles Blindenleitsystem. Die täglich rund 14 000 Fahrgäste profitieren außerdem von einer umfassenden Sanierung: Gleisbauarbeiten, Abdichtung der Schalterhallendecke, ein in Teilbereichen neues Bahnsteigdach, eine neue Fahrtreppe und – als baulich größte Veränderung – die Verlängerung des Bahnsteigs in Richtung des späteren Aufzugs. 

Aufgrund der umfangreichen Bauaktivitäten ist die Haltestelle noch bis September 2022 für den Fahrgastverkehr geschlossen. An der Haltestelle U Alsterdorf stehen bis dahin folgende Alternativen zur Verfügung, mit denen der Anschluss an die U- oder S-Bahn möglich ist: 

• aus/in Richtung Innenstadt: MetroBus-Linie 19 

• von/nach U Sengelmannstraße, S Alte Wöhr, U/S Barmbek: MetroBus-Linie 23 

• von/nach U Sengelmannstraße, S Rübenkamp: MetroBus-Linie 28 

• von/nach S Ohlsdorf: StadtBus-Linie 179