Top Navigation Teaser

>> mehr Sichtbar

Der Star in Hamburg

Baujahr: 1968 bis 1971 [/IfEditMode]

Der DT3 – der Star in Hamburg

Der U-Bahn-Wagen DT3 wurde zwischen 1968 und 1971 gebaut und bringt – natürlich nicht ohne die eine oder andere Anti-Aging-Behandlung – die Hamburger bis heute zuverlässig ans Ziel. Als „Silberling“ ist er für viele nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger – dem DT2 – verfügt er über einen Mittelwagen, wodurch die Kapazität um 70 Plätze erhöht wurde. Heute dreht der DT3 hauptsächlich auf der Linie U3 seine Runden.

DT3 U Bahn
Der DT3 auf Strecke © HOCHBAHN

Technische Daten des DT3:

Baujahr: 1968 bis 1971  
Fahrzeuglänge: 39,52 m  
Fahrzeugbreite: 2,48 m  
Fahrzeughöhe: 3,35 m  
Leergewicht: 47,3 t  
Sitzplätze: 92  
Stehplätze: 163
Leistung der Fahrmotoren: 8 x 80 kW  
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h