Die U3-Haltestelle Rödingsmarkt

Für die U3-Haltestelle Rödingsmarkt ist eine umfassende Instandsetzung notwendig: Treppenanlagen, Schalterhallen, Bahnsteighalle und auch die angrenzenden Stahlviadukte und eine Betonbrücke werden saniert. Zudem wird die Bahnsteigerhöhung verlängert, die einen niveaugleichen Ein- und Ausstieg ermöglicht. Und: alle signaltechnischen Anlagen, Kabel, Gleise und Schotter werden erneuert.

Für die Dauer der Arbeiten wird die Haltestelle komplett eingehaust. Die Instandsetzungsmaßnahmen erfolgen vom 4. Januar 2021 bis Juni 2022.
 

Aktuelle und historische Aufnahmen der Haltestelle

Umbau der Haltestelle Roedingsmarkt U3 Innenstadt
Umbau der Haltestelle Roedingsmarkt U3 Innenstadt
Umbau der Haltestelle Roedingsmarkt U3 Innenstadt
Historische Aufnahme der Haltestelle Roedingsmarkt
Historischer Rückblick: Die Haltestelle Rödingsmarkt im Jahr 1912. © HOCHBAHN