HOCHBAHN WhatsApp-Ticker

Störungsinfos zu Hamburger U-Bahn-Linien per Pushnachricht

Schneller wissen, was auf Hamburgs Schienen los ist! Lassen Sie sich Infos zu HOCHBAHN Störungen auf unseren Hamburger U-Bahn-Linien U1, U2, U3 und U4 jetzt ganz bequem per WhatsApp schicken. So sind Sie bestens informiert, wenn auf Ihrer Linie mal etwas klemmt. Starten Sie jetzt mit unserer Betaversion.
 

Hier U-Bahn-Linie auswählen:

Ich bestätige die Datenschutzerklärung

Bitte bestätigen Sie die Datenschutzerklärung.

 

 

  

Sie sehen diese Seite auf Ihrem Smartphone? So funktioniert's:

  1. Wählen Sie in der obenstehenden Anzeige Ihre U-Bahn-Linie aus und bestätigen Sie mit "Weiter".
  2. Wählen Sie Ihren Messenger aus. Sie werden automatisch in die App des ausgewählten Messengers geleitet. Ggf. müssen Sie die Weiterleitung bestätigen.
  3. WhatsApp: Schicken Sie uns die angezeigte "Start"-Nachricht und fügen Sie die HOCHBAHN Mobilnummer zu Ihren Kontakten hinzu. Wie das funktioniert, erfahren Sie unten in den FAQs.
    Telegram: Klicken Sie im Chatfenster auf "Starten". Fertig!


Achtung: Wenn Sie die HOCHBAHN Mobilnummer nicht zu Ihren Kontakten hinzufügen, können wir Ihnen keine Meldungen zusenden.

Sie sehen diese Seite auf Ihrem PC? So funktioniert's:

  1. Wählen Sie in der obenstehenden Anzeige Ihre U-Bahn-Linie aus und bestätigen Sie mit "Weiter".
  2. Wählen Sie Ihren gewünschten Messenger aus.
  3. WhatsApp: Speichern Sie die dort angezeigte HOCHBAHN Mobilnummer als Kontakt ein.
    Telegram: Suchen Sie in der Telegram-App nach dem angezeigten Telegramkontakt.
  4. WhatsApp: Öffnen Sie WhatsApp und schicken Sie uns eine Nachricht mit „Start“.
    Telegram: Klicken Sie im Chatfenster auf "Starten". Fertig!


Achtung: Wenn Sie die HOCHBAHN Mobilnummer nicht zu Ihren Kontakten hinzufügen, können wir Ihnen keine Meldungen zusenden.

hochbahn whatsapp ticker chat
Per HOCHBAHN WhatsApp-Ticker auf dem Laufenden bleiben.
© HOCHBAHN

 

Nachdem Sie Ihre Start-Nachricht im Messenger abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine Bestätigung. Dann haben Sie sich erfolgreich für unseren HOCHBAHN Ticker angemeldet.

Sobald es eine größere Störung auf Ihrer U-Bahn-Linie gibt, erhalten Sie automatisch eine Nachricht von uns!

Beachten Sie, dass Nachrichten, die Sie im Chat an uns senden, nicht gelesen oder beantwortet werden.

Wir befinden uns aktuell in der Betaphase dieses Services. Das heißt, wir arbeiten laufend an Verbesserungen für Sie.

 

iPhone

  1. Öffnen Sie den HOCHBAHN WhatsApp-Chat, in dem Sie auch die "Start"-Nachricht versendet haben.
  2. Klicken Sie auf die Handynummer, die Ihnen oben in der Infoleiste angezeigt wird. So gelangen Sie zu den Kontaktinfos.
  3. Klicken Sie auf "Neuen Kontakt erstellen" und legen Sie den Kontakt an. Fertig!

Beachten Sie, dass Sie unsere Störungsmeldungen nur erhalten, wenn Sie die HOCHBAHN Mobilnummer als Kontakt in Ihrem Smartphone abgespeichert haben.

Android

  1. Öffnen Sie den HOCHBAHN WhatsApp-Chat, in dem Sie auch die "Start"-Nachricht versendet haben.
  2. Scrollen Sie im Chat nach ganz oben. Dort werden Ihnen 2 Optionen angezeigt: "Blockieren" oder "Hinzufügen". Klicken Sie auf "Hinzufügen" und legen Sie den Kontakt an.
  3. Fertig!

Beachten Sie, dass Sie unsere Störungsmeldungen nur erhalten, wenn Sie die HOCHBAHN Mobilnummer als Kontakt in Ihrem Smartphone abgespeichert haben.

Wir senden Ihnen immer dann eine Nachricht, wenn es eine größere Störung auf Ihrer U-Bahn-Linie in Hamburg gibt. Wenn also mehrere Tage keine Störung auftritt, erhalten Sie auch keine Nachrichten von uns.

Wenn Sie keine Informationen mehr über Störungen zu Ihrer U-Bahn-Linie erhalten möchten, senden Sie uns eine WhatsApp-Nachricht mit „Stop".

Wenn Sie mehrere Linien abonniert haben, schicken Sie "Stop" an jede U-Bahn-Linie, für die Sie keine Meldungen mehr wünschen.

Hier finden Sie mehr Infos zu den Befehlen im WhatsApp-Chat.

Ihre Mobilnummer verwenden wir ausschließlich, um Sie über Störungen auf Ihrer U-Bahn-Linie zu informieren. Um den WhatsApp-Service anbieten zu können, arbeiten wir mit dem Dienstleister WhatsBroadcast zusammen.

Dieser garantiert, dass Ihre Daten ausschließlich zum Versand der gewünschten Nachrichten verwendet werden. WhatsBroadcast wird keine Ihrer Daten an Dritte weitergeben. Mehr Infos zum Datenschutz von WhatsBroadcast finden Sie hier.

In Ausnahmefällen werden Abonnenten auch per SMS über Systemänderungen informiert, dazu kann die Mobilnummer an einen SMS-Versanddienstleister nur zu diesem Zweck übermittelt werden.

Wenn Sie alle Ihre Daten löschen lassen wollen, schicken Sie "Alle Daten löschen" per WhatsApp an jede abonnierte U-Bahn-Linie. Ihre Daten werden dann gelöscht.

Infos zu unserem Datenschutz gibt es hier.

Bild1
Unterschrift © Copyright
Bild1
Unterschrift © Copyright