Top Navigation Teaser

>> mehr Sichtbar

Seiten Eigenschaften

Beschreibungstext für Listeneinträge... [/IfEditMode]

Wer darf mit?

Von Junior bis Senior, von Pudel bis Drahtesel.

Bei der HOCHBAHN sind alle Fahrgäste und Mitreisenden herzlich willkommen! Bitte beachten Sie dazu folgende Hinweise:

Kinder

Kinder unter 6 Jahren haben bei uns in Hamburg freie Fahrt. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahre gelten ermäßigte Tarife. Ab 14 wird der HVV-Erwachsenenpreis berechnet.

Senioren

Fahrrad im Bus mitnehmen
Fahrradmitnahme im Bus © HOCHBAHN

Welche speziellen Fahrkartenangebote und HVV-Preise gibt es für Senioren? Wie benutze ich den Fahrkartenautomaten? Solche und andere Fragen beantwortet Ihnen gern die kostenlose „HVV-Mobilitätsberatung“ für Senioren – jeweils dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 040/68 98 98 68-0.

Rollstuhlfahrer

Der Großteil unserer U-Bahn-Haltestellen ist bereits barrierefrei zugänglich. Wir arbeiten zudem konsequent daran, auch die restlichen Haltestellen schnellstmöglich zu „liften“. Einen detaillierten Überblick über die Ausstattung unserer Haltestellen bietet Ihnen unser Übersichtsplan.

Darüber hinaus fahren Sie auch mit unseren Bussen gut und komfortabel. Alle Busse der HOCHBAHN sind Niederflurbusse mit einem tiefer liegenden und absenkbaren Boden. Zusätzlich stehen Rampen zur Verfügung, mit denen Rollstuhlfahrer in den Bus gelangen können. Mehr über diese Möglichkeiten erfahren Sie unter Barrierefrei ans Ziel.

Fahrräder

Aufzug U Bahn Kellinghusenstraße
Aufzug an U-Bahn-Haltestelle © HOCHBAHN

Ihr Fahrrad kann Sie in unseren Verkehrsmitteln kostenlos durch Hamburg begleiten, solange genug Platz für Kinderwagen und Rollstühle bleibt. Bei vollen Bussen und U-Bahnen kann es daher vorkommen, dass wir Sie bitten, mit Ihrem Fahrrad wieder auszusteigen. Im Zweifel entscheidet das Fahr- bzw. Betriebspersonal der HOCHBAHN.
Beachten Sie hierzu auch unsere  Richtlinien zur Fahrradmitnahme.

Hunde

Auch vierbeinige Begleiter können ohne Ticket bei der HOCHBAHN mitfahren. Aber bitte beachten Sie: Die Mitnahme von gefährlichen Hunden ist verboten. Als gefährliche Hunde gelten laut Hamburger Hundegesetz z. B. Pitbull Terrier und Bullterrier. In jedem Fall müssen Hunde, die Mitreisende gefährden können, einen Maulkorb tragen. Und: Hunde sind natürlich stets an der Leine zu führen. Außerdem dürfen tierische Mitreisende zwar gerne auf „Platz!“ hören, aber bitte keinen für sich beanspruchen.