Das heißeste Netz der Stadt für alle

Kostenfreies WLAN in allen Bussen und U-Bahn-Haltestellen

WLAN in Bussen Hamburg
Hotspot for free: Mit der HOCHBAHN gratis im WLAN surfen.
© HOCHBAHN

2017 wird's hot: Alle rund 1.000 HOCHBAHN-Busse und alle 91 U-Bahn-Haltestellen bekommen das heißeste Netz der Stadt!

Schon Ende des Jahres soll die gesamte Busflotte der HOCHBAHN mit WLAN-Routern ausgestattet sein. Die U-Bahn-Haltestellen nehmen aufgrund notwendiger Bauarbeiten etwas mehr Zeit in Anspruch, doch auch hier soll das gesamte Haltestellen-Netz bis Ende 2018 mit einem Internetzugang per WLAN ausgestattet sein.

 

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt auf der MetroBus-Linie 5 und an den U3-Haltestellen Borgweg und Mönckebergstraße kommen so bald alle Fahrgäste in den Genuss kostenfreien Internets. Kundenbefragungen während der Testphase ergaben, dass 92 Prozent aller Smartphone-Besitzer auf der MetroBus-Linie 5 während der Fahrt im Internet surfen. 81 Prozent der Fahrgäste bewerten das WLAN-Angebot positiv.

Der HOCHBAHN-Partner aus dem Pilotprojekt, wilhelm.tel aus Norderstedt, wird mit seinem Angebot MobyKlick auch künftig der Provider sein.

Die USB-Ladebuchse kommt!

WLAN schön und gut - doch was tun, wenn der Akku mal wieder leer ist? Kein Problem! Schon Mitte Dezember 2016 fuhr der erste mit USB-Buchsen ausgerüstete DT5-Zug nach Hamburg ein. Die DT5-Fahrzeuge, die schon im Betrieb sind, rüsten wir schrittweise nach.

Auch die neuesten Batteriebusse von Solaris haben bereits USB-Buchsen, weitere Fahrzeuge folgen. So können Sie in den neuen CapaCity L-Bussen, die auf der MetroBus-Linie 5 fahren, künftig ebenfalls Ihr Smartphone laden.