Top Navigation Teaser

>> mehr Sichtbar

Seiten Eigenschaften

Beschreibungstext für Listeneinträge... [/IfEditMode]

Ausbildung: Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w)

Ihre Aufgaben

Auch wenn wir bereits vor über 100 Jahren eine der ersten elektrischen Bahnstrecken Deutschlands in Hamburg in Betrieb genommen haben, bauen wir heute unsere Rolle als Vorreiter technologischer Innovationen weiter aus. So gibt es in einem modernen Verkehrsunternehmen wie der HOCHBAHN jede Menge komplexe elektronische Geräte und Systeme, die gebaut und in Betrieb gehalten werden müssen. Wenn Sie wissen möchten, welche Systeme genau dahinter stecken, sind Sie bei uns richtig.

Innerhalb von dreieinhalb Jahren machen Sie sich mit der Vielfalt der Leit-, Zugsicherungs- und Kommunikationstechnik vertraut – bei der HOCHBAHN bedeutet dies: Signale, Zugfunk, Überwachungskameras, Monitore, Lautsprecher, Fahrkartenautomaten und vieles mehr. Grundbausteine Ihrer Ausbildung sind zunächst das Lesen und Handhaben technischer Unterlagen, das Bestücken von Leiterplatten und Verdrahten elektrischer Bauteile und Baugruppen. Sie wissen dann auch, wofür Sensoren und Aktoren benötigt werden, welche unterschiedlichen Anschlusstechniken und Schaltungen es gibt und wie ein Mikroprozessor funktioniert. Damit die technischen Geräte und Systeme einwandfrei funktionieren, lernen Sie außerdem, mit diversen Anwender-, Test- und Prüfprogrammen umzugehen. Da immer mehr dieser Systeme computergesteuert sind, werden Sie schnell Experte in Sachen Soft- und Hardware.

Im Wesentlichen sorgen Sie für den Aufbau und die Instandhaltung der eingesetzten Leit-, Zugsicherungs- und Kommunikationstechnik. So übernehmen Sie im gesamten Streckennetz die Entstörung unserer Technik für die Zugsicherung. Für eine reibungslose Kommunikation mit der Leitstelle installieren Sie in den U-Bahnen und Bussen die Fahrzeugfunkgeräte. Damit unsere Fahrgäste die Orientierung behalten, konfigurieren Sie digitale Sprachaufzeichnungen und Zugzielanzeiger. Ebenso sind Sie für das Funktionieren der Rufsäulen und Kameras auf den Haltestellen zuständig. Bei auftretenden Fehlern und Störungen führen Sie in der Werkstatt die Reparatur der defekten Geräte durch und erstellen entsprechende Prüfprotokolle

Ihr Profil

Ein guter Realschulabschluss ist für Sie selbstverständlich. Wenn Sie darüber hinaus gute Noten in Mathematik und Physik mitbringen, Elektronik faszinierend finden und viel Fingerspitzengefühl besitzen, sollten Sie sich bald mit uns kurzschließen.

Kontakt und Bewerbung

Karolin Hahnebeck
Personalmanagement
Tel. 040/3288-24 04