Für den Bereich Zugsicherungsanlagen suchen wir Sie als

Ingenieurin / Ingenieur Leit- und Sicherungstechnik für die Abnahmeprüfung

Sie sind energiegeladen und sorgen für reibungslose Kommunikationssysteme? Dann sind Sie bei uns richtig!

Ihre Aufgaben

  • Abnahmeprüfung der Zugsicherungsanlagen gemäß gültigen Gesetzen, Normen und Richtlinien (BOStrab) sowie Freigabe der Anlagen für den Zugverkehr
  • Durchführung von Erst- und Wiederholungsabnahmen sowie Inspektion der Anlagen
  • Abnahme von Prüfungen der Signaltechnikmitarbeiter gemäß Ausbildungsplan
  • Erstellung von Wartungsvorschriften sowie Aufstellung von Richtlinien und Dienstanweisungen
  • Prüfung von Schulungsunterlagen für Relais- und elektronische Stellwerkstechnik

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik, Leit- und Sicherungstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Leit- und Sicherungstechnik
  • Fachkenntnisse im Bereich der Signal-, Prüf- und Netzwerktechnik
  • Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Lösungsorientiertes und selbstständiges Denken und Handeln

Wir bieten Ihnen spannende, anspruchsvolle Projekte und Gestaltungsmöglichkeiten rund um Energie-, Zugsicherung- und Kommunikationsanlagen. Von der Sicherung des Betriebs bis hin zur Verantwortung für die technische Ausrüstung von Neubauten. Bei uns könnnen Sie Innovationen verwirklichen und ein intelligentes Nahverkehrssystem der Zukunft aktiv mitgestalten. In einem starken Team, das dafür sorgt, dass Hamburg weiter wachsen kann.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt. Am liebsten und schnellsten erhalten wir Ihre Unterlagen über unser Online-Bewerbungstool („Jetzt bewerben“). Wir freuen uns über die Bewerbung von Menschen aller Geschlechter.