Unternehmensentwicklung und kaufmännische Bereiche

Arbeiten bei der HOCHBAHN
Mitarbeiter bei der HOCHBAHN
© HOCHBAHN

Die HOCHBAHN voranbringen – können wir nicht nur auf Strecke. So vielfältig die Menschen, Talente und Aufgaben in unseren Bereichen auch sind, arbeiten wir alle für das gleiche Ziel: unseren Kunden Service und Komfort zu bieten. Wir machen die HOCHBAHN zu einem zuverlässigen und modernen Mobilitätsdienstleister. Heute, morgen und übermorgen.

In Zeiten der Digitalisierung ändern sich auch die Rahmenbedingungen der Mobilitätsbranche. Neueste Entwicklungen zu erkennen, aufzugreifen und Strategien zu entwickeln, wie wir die künftige Mobilität aktiv mitgestalten können – das ist Aufgabe des Stabsbereichs Geschäftsfeldentwicklung und Unternehmensstrategie.

Zuverlässige Informationen auf den Weg bringen und einen offenen Dialog fahren. Dieses Prinzip gilt für die Kommunikation mit unseren Fahrgästen, den Medien und natürlich auch unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Die neue U-Bahnlinie U5, die Verlängerung der U4 auf die Horner Geest sowie der Bau der U1-Haltestelle Oldenfelde werden für viele Jahre Hamburg bewegen. Um die Menschen dieser Stadt frühzeitig und transparent zu informieren und zu beteiligen, hat die HOCHBAHN den Stabsbereich Bürgerbeteiligung gegründet. Dieser informiert über die Vorhaben, führt den Dialog mit den Hamburgern, nimmt Anregungen aber auch Sorgen bezüglich der Bauvorhaben auf und ist Ansprechpartner für die Menschen, Vereine und Institutionen vor Ort.

Hier arbeiten die strategischen Weichensteller, um gemeinsam mit dem Vorstand die HOCHBAHN zukunftsfit zu machen. Dazu zählt, neben der Sicherstellung einer einheitlichen Kommunikation mit politischen Entscheidungsträgern, die Betreuung in- und externer Gremien sowie die Koordination politischer Anfragen.

Hier ist immer schon der „Nächste Halt“ Programm, indem die Verkehrssysteme Bus und U-Bahn konsequent weiterentwickelt werden. Das Ziel ist eine leistungsstarke und nachhaltige Mobilität für Hamburg, die die Fahrgäste bestmöglich und bei ihren individuellen Bedürfnissen „abholt“.

Hier werden unser Vertrieb und unsere Erträge gemanagt. Der Maßnahmenfahrplan reicht von der Kundenbindung über die Neukunden-Gewinnung bis hin zur Weiterentwicklung der Tarifstruktur. Dabei haben die Kollegen neue, moderne Technologien immer im Blick. Somit ist auch dieses HOCHBAHN-Team unverzichtbar auf unserem Weg zu intelligenter Mobilität für eine lebenswerte Zukunft und zu einer kontinuierlichen Steigerung der Fahrgastzahlen.

Unser Antrieb für Hamburg hat viele Gesichter. Natürlich auch die unserer rund 5.000 Mitarbeiter. Eine Kernaufgabe der Personalabteilung ist es, für das breite Spektrum an HOCHBAHN-Arbeitsplätzen die passenden Kolleginnen und Kollegen zu finden und sie auf ihrem HOCHBAHN-Weg zu begleiten. Von der Einstellung über eine entsprechende Ausbildung bis hin zur individuellen Weiterbildung und Personalentwicklung.

Um täglich einen guten Job abzuliefern, ist auch die HOCHBAHN auf qualitäts- und termingerechte Lieferungen und Leistungen angewiesen. Gesteuert, in Gang gebracht und in Gang gehalten werden diese von unseren Einkaufsprofis.

Unsere Unternehmenswerte auf die Straße, die Schiene und vor allem in die Köpfe der Leute zu bringen: Daran arbeiten unsere Marketing-Spezialisten. Mit aufmerksamkeitsstarken Plakatkampagnen und Fahrgastaktionen ebenso wie mit Besucherprogrammen und informativer Baustellenkommunikation.

Um die HOCHBAHN samt Töchtern und Beteiligungen auch finanziell auf Spur zu halten, ist dieser Bereich verantwortlich für das Konzerncontrolling, das Rechnungswesen und unser Liquiditätsmanagement. Zum Verantwortungsbereich der Kolleginnen und Kollegen zählt dabei auch das Erstellen und Veröffentlichen der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse.

Bestens vernetzt. Unsere IT-Profis kümmern sich darum, dass bei der HOCHBAHN die richtigen IT-Anwendungen auf Basis moderner IT-Infrastrukturen und -Services am Start sind. Dafür stehen sie in engem Dialog mit den jeweiligen Bereichen und konzeptionieren sowie implementieren die passenden Lösungen. 

Ordnung ist das halbe Leben – und Aufgabe dieses Bereiches. Zumindest, wenn es um Prozesse innerhalb der HOCHBAHN geht. Der Stabsbereich berät den Vorstand in den Themengebieten Prozessmanagement und Organisationsentwicklung.

Ob bei Vertragsverhandlungen, Bauprojekten oder der Teilnahme an Ausschreibungen: Rechtliche Fragen spielen in fast allen Bereichen der HOCHBAHN eine Rolle. Unsere Mitarbeiter der Fachbereiche Vertragsangelegenheiten und Recht steigen genau da ein und entwickeln tragfähige Lösungen.

Diese Abteilung überwacht und optimiert die Betriebs- und Geschäftsprozesse der HOCHBAHN und prüft unsere internen Kontrollsysteme.

Ein sicherer Arbeitsplatz bei der HOCHBAHN. Um den zu gewährleisten braucht es natürlich auch geschulte Kolleginnen und Kollegen, die das nötige Know-how und ein fachmännisches Auge haben für:

  • Arbeitssicherheit
  • Umweltschutz
  • Gestaltung von Arbeitsplätzen
  • Einführung von Arbeitsverfahren und -mitteln
  • Umgang mit Gefahrstoffen
  • Auswahl und Beschaffung geeigneter Schutzkleidung