Ausgezeichnet arbeiten!

HOCHBAHN ist prämiert mit dem New Work Award in Silber für zukunftsfähiges Arbeiten

New Work Award HOCHBAHN
Ausgezeichnet mit dem New Work Award in Silber: Das Transition-Team der HOCHBAHN. © HOCHBAHN

 

 

Gemeinsam die Stadt bewegen – das machen die Hochbahnerinnen und Hochbahner schon seit über 100 Jahren. Als Traditionsunternehmen stehen wir für exakte Ingenieursarbeit und zuverlässigen Betrieb. Und sind dabei stets auf der Suche nach Innovationen, neuen Techniken und auch Arbeitsmethoden.

NWA Gewinner
© Xing

 

Deshalb hat die HOCHBAHN vor zwei Jahren das agile Arbeiten eingeführt. Seither forschen im Unternehmen kleine Teams mit Menschen aus den unterschiedlichsten Abteilungen an verschiedensten Problemstellungen. Mit Erfolg: Beim New Work Award 2019 wurde das Transition-Team der HOCHBAHN nun in der Kategorie Team mit Silber ausgezeichnet.

In einer digitalisierten Welt und einem schneller drehenden Mobilitätsmarkt wollen wir mit den neuen Methoden noch bessere Lösungen entwickeln.

 

Das Ziel lautet: Innovationen schneller und noch näher am Kunden zu entwickeln, zu testen und dann umzusetzen oder auch zu verwerfen.

Ein Beispiel sind die neuen Ticketautomaten in Smartphone-Optik, die noch 2019 in Hamburg aufgestellt werden sollen. Ein agiles Team der HOCHBAHN entwickelte die intuitive Bedienoberfläche für einen besseren Service.

Beim New Work Award setzte sich die HOCHBAHN gegen internationale Mitstreiter wie Airbus oder Siemens durch. Der goldene Preis ging an Bosch. Verliehen wird die Auszeichnung des Karrierenetzwerks Xing für innovative Ideen, die die Arbeitswelt von morgen bereichern.