Top Navigation Teaser

>> mehr Sichtbar

Seiten Eigenschaften

Beschreibungstext für Listeneinträge... [/IfEditMode]

Berufsausbildung

Nächster Halt nach der Schule: Azubi oder dualer Student bei uns.

Sie bereiten sich gerade auf den Abschluss vor? Wissen Sie schon, in welche Richtung Sie sich beruflich orientieren möchten? Machen Sie bei Ihren Überlegungen doch einmal bei der HOCHBAHN Station. Bei uns gibt es vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten – sowohl in technisch-gewerblichen und kaufmännischen Berufen als auch im Rahmen eines dualen Studiums. Vom Gleisbauspezialisten über Elektroniker für Geräte und Systeme oder Betriebstechnik bis hin zu Kaufleuten für Verkehrsservice oder einem Bachelor im Studiengang Mechatronik – bei der HOCHBAHN finden Sie die richtige Mischung aus spannenden Aufgaben und einer guten Perspektive.

Karriere bei der HOCHBAHN
Ausbildungsplätze mit Auszeichnung © HOCHBAHN

Nicht umsonst hat uns die Handelskammer Hamburg als „Ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb“ geehrt. Aber was für uns noch wichtiger ist: Von unseren Azubis selbst bekommen wir immer wieder positives Feedback. Weil wir viel dafür bewegen, damit auch sie etwas bewegen und ihre Ziele erreichen können. Weil wir die Weichen dafür stellen, dass sich unsere Auszubildenden und Studenten an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen und ihre Talente und Potenziale bestmöglich ausschöpfen können. Und genau davon haben schließlich alle etwas.

Auch unsere Auszubildenden selbst werden aufgrund ihrer Leistungen immer wieder ausgezeichnet – egal ob von der Handelskammer, als bester Nachwuchs im Verband deutscher Verkehrsunternehmen oder beim „Besten Azubi Hamburgs“.

Zwei Schienen – eine Mission

Für eine klassische Berufsausbildung bei der HOCHBAHN gibt es zwei „Schienen“: die technisch-gewerbliche und die kaufmännische Ausbildung.

Was bringt unsere Busse zum Fahren? Wie ist es möglich, dass die U-Bahn leise, ohne großes Ruckeln und so „leichtfüßig“ über die Gleise rauscht? Wir verraten Ihnen die Geheimnisse moderner Antriebstechnik. Und vieles mehr. Für die so genannten technisch-gewerblichen Fähigkeiten bilden wir Sie in Instandsetzung, Wartung und Reparatur aus – direkt in den HOCHBAHN-Werkstätten und zusätzlich auch in verschiedenen Ausbildungszentren, u.a. im Hamburger Ausbildungszentrum.

 

Berufsausbildung bei der HOCHBAHN
Ausbildung bei der HOCHBAHN © HOCHBAHN

Wie kann man die Kosten senken und die Produktivität steigern? Wie können wir die Aufmerksamkeit der Hamburgerinnen und Hamburger zusätzlich zu unserer täglichen Fahrleistung gezielt auf uns lenken? Wie findet man die richtigen Antworten und Angebote für Kunden(nach)fragen?

In der kaufmännischen Ausbildung lernen Sie in erster Linie die Bereiche Finanzen, Materialwirtschaft, Personal, Marketing, Service und Vertrieb sowie Controlling kennen.Darüber hinaus werden Sie an der jeweiligen Hamburger Berufsschule ausgebildet.

Damit Sie neben der praktischen Qualifikation auch das wichtige theoretische Hintergrundwissen mit auf Ihren HOCHBAHN-Weg bekommen.

Für welche berufliche Schiene Sie sich auch entscheiden, auf eines können Sie sich verlassen: Es erwarten Sie spannende Stationen und – bei erfolgreichem Abschluss – auch gute Aussichten auf eine Übernahme.

Ausbildungsstandorte

An 365 Tagen im Jahr sorgen wir dafür, dass die schönste Stadt der Welt in Bewegung bleibt. Und weil das neben viel Know-how und viel Technik natürlich auch einiges an Ausbildungsarbeit erfordert, sind wir mit unseren Ausbildungsstandorten im gesamten Streckennetz in Hamburg am Start.
 

Die Ausbildungs-, Studien- und HOCHBAHN-Standorte © HOCHBAHN