Technisch-gewerbliche Ausbildung

© Hamburger Hochbahn AG 2018

Was bringt unsere Busse zum Fahren? Und unsere U-Bahnen so leise und „leichtfüßig“ übers Gleis? Wir verraten Ihnen die Geheimnisse moderner Antriebstechnik. Und gern auch noch ein paar mehr. Zum Beispiel zu Instandsetzung, Wartung und Reparatur unserer rollenden Kollegen.

An Ihren technisch-gewerblichen Fähigkeiten schrauben wir direkt in den HOCHBAHN-Werkstätten und zusätzlich in verschiedenen Ausbildungszentren, u. a. im Hamburger Ausbildungszentrum.

Hier unsere Ausbildungsplätze im Überblick:

Ihre Aufgaben

Als modernes Verkehrsunternehmen nutzt die HOCHBAHN
hochkomplexe elektronische Systeme in der Leit- und Zugsicherungstechnik: Signale, Zugfunk, Überwachungskameras, Monitore, Lautsprecher, Infosäulen, Fahrkartenautomaten - unsere Elektroniker für Geräte und Systeme haben diese Technik bestens im Griff.

  • Installation, Wartung und Reparatur der Zugsicherungs-, Audio-, Video-, Funk- und Telefontechnik
  • Beseitigung von Störungen bei Fahrkartenautomaten
  • Konfiguration digitaler Sprachaufzeichnungen und Zugzielanzeiger
  • Arbeit an elektronischen Schaltungen und Platinen
  • Programmierung von Software am PC

 

Ihr Profil

  • Ein guter Mittlerer Schulabschluss
  • Begeisterung für elektronische Hard- und Software
  • Ausgeprägtes handwerkliches Geschick
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement

 

Dauer der Ausbildung

  • 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich)

 

Überbetriebliche Ausbildungsorte

  • Berufsschule: G10 - Staatliche Gewerbeschule Energietechnik
  • Hamburger Ausbildungszentrum (HAZ)
  • Blockunterricht

 

Startklar? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihre Aufgaben

Die Hauptaufgabe unserer Elektroniker für Betriebstechnik: Energie fließen lassen. Sie sind zuständig für die Energieversorgung, den Betrieb und die Instandhaltung
von elektrischen Anlagen in U-Bahnen, an Haltestellen, in Werkstätten und Gebäuden der HOCHBAHN.

  • Verlegung und Reparatur von Energie- und Versorgungsleitungen (u.a. Steckdosen, Schaltern, Sicherungen)
  • Montage und Wartung von Beleuchtungs- und Sicherheitstechnik
  • Bau und Anschluss von Verteilerkästen
  • Behebung von Störungen an elektrischen Anlagen
  • Installation, Wartung und Instandhaltung der Weichenheizungen
  • Erstellung von Entwürfen für Änderungen bei Neu- und Umbauten von Energieanlagen

 

Ihr Profil

  • Ein guter Mittlerer Schulabschluss
  • Begeisterung für Elektronik und Technik
  • Ausgeprägtes handwerkliches Geschick
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement

 

Dauer der Ausbildung

  • 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich)

 

Überbetriebliche Ausbildungsorte

  • Berufsschule: G10 - Staatliche Gewerbeschule Energietechnik
  • Hamburger Ausbildungszentrum (HAZ)
  • Blockunterricht

 

Startklar? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihre Aufgaben

Immer dann, wenn Mechanik und Elektronik aufeinandertreffen, braucht man jemanden, der den Überblick behält – unsere Mechatroniker! Ob Maschinenbau, Elektrotechnik oder Mikrocomputersysteme: Sie sind Fehlersucher auf höchstem Niveau. Kein Wunder, dass sie bei der U-Bahn sehr begehrt sind.

  • Wartung von U-Bahn-Motoren, -Bremsen und -Türen
  • Durchführung der Fristenwartung unserer U-Bahn-Fahrzeuge
  • Wartung und Instandhaltung von Bauelementen und Baugruppen der U-Bahn
  • Verlegung und Verdrahtung von elektrischen Leitungen in den U-Bahn-Fahrzeugen
  • Drehen und Fräsen von Werkstücken
  • Erstellung, Prüfung und Programmierung von Steuerungen
  • Arbeit mit speziellen Diagnose- und Messgeräten

 

Ihr Profil

  • Ein guter Mittlerer Schulabschluss
  • Interesse an Elektronik und Technik
  • Begeisterung für Maschinen und ausgeprägtes handwerkliches Geschick
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement

 

Dauer der Ausbildung

  • 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich)

 

Überbetriebliche Ausbildungsorte

  • Berufsschule: G16 - Berufliche Schule Farmsen
  • Hamburger Ausbildungszentrum (HAZ)
  • Blockunterricht


Startklar? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben

Sichere, effiziente und zuverlässige U-Bahn-Fahrzeuge – das erwarten unsere Fahrgäste in Hamburg. Und das kriegen wir auch hin. Mit der fachmännischen Unterstützung von etwa 250 kompetenten und engagierten Technikprofis. Unsere Industriemechaniker
interessieren sich für alles, was sich um Kraft und Bewegung dreht. Deshalb sind sie bei der U-Bahn immer dann gefragt, wenn es um den reibungslosen Betrieb von mechanischen Komponenten geht.

  • Montage, Wartung und Reparatur von Bauteilen und Baugruppen der U-Bahnen
  • Wartung und Reparatur von Hydraulik- und Pneumatikkomponenten an der U-Bahn
  • Austausch der U-Bahn-Fenster und der Innenverkleidung
  • Ermittlung von Störungsursachen an den U-Bahnen
  • Herstellung und Einbau von U-Bahn-Ersatzteilen durch Drehen, Fräsen usw.
  • Wartung und Instandhaltung von Arbeits- und Sondermaschinen
  • Bedienung von Werkzeugmaschinen

 

Ihr Profil

  • Ein guter Hauptschulabschluss oder Mittlerer Schulabschluss
  • Interesse an Mechanik und Technik
  • Begeisterung für Maschinen und ausgeprägtes handwerkliches Geschick
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement

 

Dauer der Ausbildung

  • 3,5 Jahre (Verkürzung auf 3 Jahre bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich)

 

Überbetriebliche Ausbildungsorte

  • Berufsschule: G1 - Staatliche Gewerbeschule Stahl- und Maschinenbau,
  • Hamburger Ausbildungszentrum (HAZ)
  • Blockunterricht


Startklar? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben

Die Hamburger U-Bahn bringt täglich über 600 000 Menschen sicher und schnell ans Ziel. Klar, dass die Fahrschienen mit ihren rund 400 Kilometern Länge dafür perfekt in Schuss sein müssen – das ist die Hauptaufgabe unserer Gleisbauspezialisten.

  • Vermessung, Verlegung und Austausch von Schwellen, Schienen und Weichen sowohl im Tunnelbereich als auch im Freien
  • Einbau von Schotter und Montage der Stromschiene
  • Bedienung von Gleisbaumaschinen, Winden, Rollen und Kränen
  • Überprüfung der Strecken mithilfe moderner Gleisüberwachungsgeräte
  • Einrichtung von Baustellen  

 

Ihr Profil

  • Ein guter Hauptschulabschluss oder Mittlerer Schulabschluss
  • Spaß an körperlicher Arbeit und ausgeprägtes handwerkliches Geschick
  • Lust im Freien zu arbeiten, auch in Spät- und Nachtschicht
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Teamorientierung und Engagement  

 

Dauer der Ausbildung

  • 3 Jahre

 

Überbetriebliche Ausbildungsorte

  • Berufsschule: G19 - Staatliche Gewerbeschule Bautechnik
  • Deutsche Bahn Ausbildungszentrum
  • Blockunterricht  

 

Startklar? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Aufgaben:

Unsere Fachkräfte im Fahrbetrieb lernen die Straßen Hamburgs wie ihre Westentasche kennen – auf über 110 Linien und einer Strecke von rund 920 Kilometern. Sie sorgen dafür, dass vor und hinter den Kulissen alles nach (Fahr-)Plan läuft, und meistern mit dem Bus gekonnt auch die schmalsten Ecken der Hansestadt.

  • Sichere und zuverlässige Beförderung unserer Kunden nach dem Erwerb des Führerscheines der Klasse D in unserer betriebseigenen Fahrschule
  • Kundeninformationen zu Tarif- und Streckenfragen
  • Verkauf und Kontrolle der Fahrscheine
  • Überprüfung der Funktionstüchtigkeit unserer Busse und ggf. Einleitung von Instandhaltungsmaßnahmen
  • Kennenlernen der Planung und Organisation eines Busbetriebes

 

Ihr Profil:

  • Ein guter Hauptschulabschluss oder Mittlerer Schulabschluss
  • Besitz des Führerscheins Klasse B
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Kundenorientierung
  • Gute Deutschkenntnisse und ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit

 

Dauer der Ausbildung

  • 3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich)

 

Überbetriebliche Ausbildungsorte

  • Berufsschule: G9 - Staatliche Gewerbeschule Kraftfahrzeugtechnik
  • Hamburger Ausbildungszentrum (HAZ)
  • Blockunterricht

 

Startklar? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Unsere Ausbildungsstandorte

Ausbildungsstandorte HOCHBAHN Hamburg
© HOCHBAHN

Alle Infos kompakt:

 

 

 

Erfahrungsbericht zur technischen Berufsausbildung

Einer unserer Auszubildenden aus dem technisch-gewerblichen Bereich hat über seine persönlichen Erfahrungen in seiner Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme geschrieben.

tjark elektroniker für geräte und systeme

 

Technik Ausbildung Hamburg 2018
Technisch-gewerbliche Ausbildung bei der HOCHBAHN © HOCHBAHN