Top Navigation Teaser

>> mehr Sichtbar

Seiten Eigenschaften

Beschreibungstext für Listeneinträge... [/IfEditMode]

Duales Studium

Studieren und gleichzeitig praktische Erfahrungen sammeln.

Die HOCHBAHN bietet ein duales Studium an der HSBA Hamburg
Einstieg bei der HOCHBAHN – auch als dualer Student © HOCHBAHN

Theoretisch richtig auf Zack sein oder lieber möglichst viele Praxiserfahrungen sammeln?

Warum „oder“?

Die Lösung für alle, die erworbenes Wissen am liebsten gleich in die Tat umsetzen wollen, sind unsere dualen Studiengänge.

Diese bieten wir in Kooperation mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaft (HAW), der HSBA Hamburg School of Business Administration und der Nordakademie Hochschule der Wirtschaft in Elmshorn an.

 

Bei dieser zweigleisigen Ausbildung gehen Studium und Praxis Hand in Hand. Die HOCHBAHN bietet Ihnen in Kooperation mit der Hamburg School of Business Administration (HSBA) eine praxisbezogene, systematische Ausbildung im Betrieb, ergänzt durch ein vollwertiges betriebswirtschaftliches Studium. Dieses Erfolgsrezept verschafft Ihnen einen hohen Mehrwert zum rein wissenschaftlichen Hochschulstudium. Weil Praxisorientierung und Wissenschaftsbezug eine optimale Synthese eingehen, haben Sie damit später beste berufliche Startbedingungen.

 

Das Profil

Der staatlich und international anerkannte Hochschulabschluss Bachelor of Science (B. Sc.) qualifiziert Sie zum unternehmensweiten Einsatz bei der HOCHBAHN. In den unterschiedlichen kaufmännischen Bereichen der Verwaltung, z. B. Finanzen, Controlling, Vertrieb, Einkauf und Personal sowie der Betriebsunterstützung, können Sie Verantwortung übernehmen, Geschäftsprozesse gestalten und unternehmerische Ziele organisatorisch umsetzen.

 

Die Ausbildung
Theorie: Das dreijährige duale Studium ist modular aufgebaut und wird zu 25 Prozent in englischer Sprache durchgeführt. Nach Erlangung des betriebswirtschaftlichen Basiswissens und der entsprechenden Methoden- und Sozialkompetenzen können Sie Ihre Kenntnisse in den verschiedenen Schwerpunkten(bspw. Finanzierung, Vertrieb) vertiefen. Sie lösen betriebswirtschaftliche Problemstellungen und lernen, projekt- und prozessorientiert zu arbeiten.
Praxis: In der praktischen Ausbildung, die etwa zwei Drittel der Studienzeit einnimmt, vermitteln wir Ihnen die relevanten Kenntnisse und Fähigkeiten in der Praxis. Nach dem Kennenlernen des betrieblichen Kerngeschäfts der HOCHBAHN unterstützen Sie die Fachbereiche zunächst im operativen Geschäft und übernehmen im Laufe der Zeit erste Projekte. Bereits ab dem ersten Tag werden Sie in die laufenden Aufgaben aktiv eingebunden und Ihre selbstständige Arbeitsweise wird gefördert.


Die Voraussetzungen
Wichtig sind eine anerkannte Hochschulreife und gute Noten in Deutsch, Englisch und Mathematik. Zudem ist es erforderlich, dass Sie die Zulassungsvoraussetzungen der HSBA erfüllen. Persönlich überzeugen Sie uns durch ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Engagement und Flexibilität. Sie denken und handeln strategisch, sind mit Ausdauer bei der Sache und arbeiten gern in unterschiedlichen Teams.

 

Theorie ist schön und gut. Aber Sie möchten auch wissen, wie alles in der Praxis funktioniert? Dann ist das duale Studienangebot der HOCHBAHN und der NORDAKADEMIE Elmshorn für Sie die richtige Wahl. Das entscheidende Merkmal dieser Ausbildung ist die perfekte Verbindung von Theorie und Praxis. Ihr Vorteil: Sie machen sich schon frühzeitig mit den betrieblichen Abläufen vertraut und erlangen gleichzeitig ein fundiertes wirtschaftswissenschaftliches Wissen. Somit können Sie nach dem Studium mit erstklassigen Einstiegschancen rechnen.

 

Das Profil:

Betriebswirte sind aufgrund ihrer Qualifikation vielseitig einsetzbare Fachkräfte in Unternehmen aller Wirtschaftssektoren. Zu den typischen Tätigkeiten von Betriebswirten gehören die Analyse, Konzeption, Umsetzung und Steuerung von teils komplexen Geschäftsabläufen und -prozessen, oft auch in Form von Projekten. Mit den im dualen Studium erworbenen Fähigkeiten in Planung, Organisation und Controlling können Absolventen innerhalb kurzer Zeit bei der HOCHBAHN unternehmensweit anspruchsvolle Aufgaben übernehmen.

 

Die Ausbildung:

Theorie: Innerhalb der ersten vier Semester erlernen Sie die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre wie Finanzbuchhaltung, Steuerlehre, Marketing und Wirtschaftsrecht. Darauf aufbauend vertiefen Sie Ihre Kenntnisse insbesondere in Controlling und Logistik, Managementlehre sowie in Wahlpflichtfächern wie Projektmanagement. Neben den Integrationsgebieten Mathematik und Datenverarbeitung sind Englisch und eine weitere Fremdsprache – wahlweise Französisch oder Spanisch – Pflichtfächer. Um die rein fachlichen Qualifikationen zu ergänzen, besuchen Sie auch Seminare zur Entwicklung der Persönlichkeit.

 

Praxis: In dreimonatigen Praxisblöcken wachsen Sie bei uns systematisch in immer anspruchsvollere Aufgaben hinein. Neben den betrieblichen Abläufen des Kerngeschäfts lernen Sie folgende Bereiche kennen: Finanzen und Controlling, Einkauf, Personal und Marketing. Darüber hinaus werden Sie in betriebswirtschaftlichen Abteilungen in unseren technischen Bereichen eingesetzt und unterstützen die strategische Unternehmenssteuerung sowie ggf. Tochter- und Beteiligungsunternehmen. Am Ende jeder Praxisphase bearbeiten Sie eigenständig eine betriebliche Aufgabenstellung in dem jeweiligen Einsatzgebiet.

 

Die Voraussetzungen:

Am Anfang stehen das Abitur oder die Fachhochschulreife mit guten Noten in Deutsch, Mathematik, ggf. Wirtschaft und Englisch sowie ein bestandener Auswahltest der NORDAKADEMIE. Außerdem erwarten wir ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Engagement und Ausdauer sowie analytisches Denkvermögen und ein ausgeprägtes Interesse an wirtschaftlichen Prozessen.

 

 

Sie sind technikbegeistert, möchten studieren und gleichzeitig praktische Erfahrungen sammeln? Dann sind Sie bei uns genau richtig! In Kooperation mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) bietet die HOCHBAHN im Bereich Schienenfahrzeuge den dualen Bachelor-Studiengang Mechatronik an.

Dual heißt: Bereits während Ihres Studiums sammeln Sie erste praktische Erfahrungen bei der HOCHBAHN und bereiten sich so optimal auf Ihren Berufseinstieg bei uns vor.

 

Das Profil:

Als Mechatronik-Ingenieur/-in arbeiten Sie in der Planung und Realisierung von Umbaumaßnahmen für unsere Schienenfahrzeuge mit. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit der technischen Weiterentwicklung von mechanischen und elektrischen Systemen. Dazu gehören u.a. Kupplungen, Fahrzeugantriebe und Bremsen. Sie begleiten die Projekte von der Konzeption bis hin zur Inbetriebnahme. Zudem verbessern und entwickeln Sie Montagevorrichtungen und Prüfstände zur Optimierung von Instandhaltungsprozessen an den U-Bahnen. So werden Sie unter den Gesichtspunkten Energieeffizienz und Ressourcenschutz gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen Impulse für eine lebenswerte Zukunft in Hamburg setzen.

 

Die Ausbildung:

Theorie: Der Bachelor-Studiengang Mechatronik vermittelt Ihnen die Grundlagen des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und der Informatik. Besonders intensiv behandeln Sie dabei die mechatronischen Grundelemente, Sensoren und Aktoren sowie die Steuer- und Regelungstechnik. Im fünften Semester vertiefen Sie Ihr Studium mit dem Schwerpunkt  Dynamik der Antriebe und schließen das Studium mit Ihrer Bachelorthesis ab.

 

Praxis: Im Rahmen des Studiums absolvieren Sie zunächst das technische Grundpraktikum in unserem Ausbildungszentrum und erlernen den praktischen Umgang mit Betriebsmitteln, Werkzeugen und Maschinen. Anschließend bauen, installieren und testen Sie gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen mechanische und elektrische Komponenten wie zum Beispiel Türsteuerungen und Bedienelemente in unseren U-Bahn-Fahrzeugen. Darauf aufbauend arbeiten Sie dann selbstständig an der Planung und Realisierung von Prototypen und Umbauten mit, erarbeiten technische Lösungen und übernehmen erste Projektaufgaben.

 

Die Voraussetzungen:

Neben der allgemeinen Hochschulreife oder Fachhochschulreife bringen Sie gute Noten in Mathematik und Physik mit. Darüber hinaus erwarten wir technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, Interesse an Mechanik, Elektrotechnik und Elektronik sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Durchhaltevermögen und Teamorientierung runden Ihr Profil ab.

© Hamburger Hochbahn AG 2017
© Hamburger Hochbahn AG 2017