Voll ausgebildet in Teilzeit

Ausbildung bei der HOCHBAHN

 

Kleine Kinder, pflegebedürftige Angehörige, eine Behinderung – Gründe, die eine Ausbildung in Vollzeit häufig nicht möglich machen. Unser Antrieb ist es auch, dass Beruf und Familie für Sie keine Achterbahnfahrt bedeuten, sondern bestmöglich gemeinsam auf Spur sind. Die Lösung: eine Ausbildung in Teilzeit bei der HOCHBAHN. So können zum Beispiel junge Mütter und Väter Berufsausbildung und Kinder unter einen Hut bringen. Die HOCHBAHN bietet aktuell drei Ausbildungsberufe in Teilzeit an: 

 

 

Berufsschule und Arbeitsort der Teilzeitausbildungen sind in Hamburg. Und der spätere Arbeitsplatz auch: Denn wer die Ausbildung bei der HOCHBAHN erfolgreich absolviert, hat große Chancen übernommen zu werden.  

 

© Hamburger Hochbahn AG 2020

Und so funktioniert die Teilzeitausbildung: 

  • Reduzierte Arbeitszeit: 30 Stunden pro Woche
  • Berufsschule: Je nach Ausbildungsberuf regelmäßig an mehreren Tagen pro Woche oder in Blöcken 
  • In 3 bis 4 Jahren zum Abschluss – mit sehr guten Übernahmechancen bei der HOCHBAHN 

 

Übrigens: Unser Einsatz für familienbewusste Arbeitsmodelle ist mit dem Zertifikat der berufundfamilie Service GmbH für familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ausgezeichnet. Alle drei Jahre stellen wir uns einem umfassenden Audit, um mit Blick von außen zu sehen, wo wir stehen.