Kaufmännische Ausbildung

© Hamburger Hochbahn AG 2020

 

Wie kann man Kosten senken und die Produktivität steigern? Wie können wir die Aufmerksamkeit der Hamburgerinnen und Hamburger – über unsere tägliche Fahrleistung hinaus – gezielt auf uns lenken? Wie findet man die richtigen Antworten und Angebote für Fahrgast(nach)fragen?

Im Rahmen der kaufmännischen Ausbildung sind Sie vor allem in den Bereichen Finanzen, Materialwirtschaft, Personal, Marketing, Service und Vertrieb sowie in unserem Controlling unterwegs.

Darüber hinaus werden Sie an der jeweiligen Hamburger Berufsschule ausgebildet. So bekommen Sie neben der Job-Praxis auch sämtliches theoretisches Know-how mit auf Ihren HOCHBAHN-Weg.

Hier unser Ausbildungsangebot im Überblick:

Ihre Aufgaben

Dank der ausgeprägten Kundenorientierung und kaufmännischen Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gehört die HOCHBAHN zu den führenden Verkehrsunternehmen in Europa.
Unsere Industriekaufleute wirken in vielen Bereichen an diesem Erfolg maßgeblich mit.

• Unterstützung der Fachabteilungen im operativen Tagesgeschäft u.a.:
     o Erstellung und Prüfung von Angeboten im Einkauf
     o Buchung von Rechnungen in SAP im Finanzbereich
     o Sichtung von Bewerbungsunterlagen und Unterstützung des Auswahlverfahrens im Personalbereich
• Aufbereitung und Darstellung von Informationen, z.B. in PowerPoint oder Excel
• Mitwirkung bei verschiedenen Projekten und Marketingaktivitäten der HOCHBAHN (u.a. Messen und Exkursionen)

 

Ihr Profil

  • Ein guter Mittlerer Schulabschluss
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Spaß an Teamarbeit und dem Umgang mit Zahlen
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise

 

Dauer der Ausbildung

• 3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen möglich)

 

Überbetriebliche Ausbildungsorte

• Berufsschule: BS26 - Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel, 1. Unterrichtsstunde: Start um 7:45 Uhr
• Blockunterricht

 

Startklar? Dann jetzt die aktuellen Stellenangebote prüfen und bewerben. Sollte der gewünschte Ausbildungsplatz bereits vergeben sein, dann einfach Vivien Arens (040 3288-2603) ansprechen und Informationen über den nächsten Start erhalten!

Ihre Aufgaben

Rund 2,4 Millionen Kunden sind täglich im HVV unterwegs und erwarten bei Fragen oder Problemen schnelle Hilfe und persönlichen Rat. Weil jeder Tag einfach anders läuft und Fahrgäste mehr als Daten sind, fordert dieser Job Herz und Verstand. Eine spannende Aufgabe, in Hamburgs wohl meistgefragtem Kundenservice zu arbeiten.

• Beratung unserer Fahrgäste via Telefon, E-Mail oder im persönlichen Kontakt in den HVV-Servicestellen
• Verkauf unserer Produkte in den HVV-Servicestellen sowie Unterstützung bei Promotions und Einsätzen des HVV-Infomobils
• Mitarbeit an verschiedenen Vertriebsprojekten
• Mitwirkung bei der Betreuung externer Vertriebspartner
• Unterstützung bei der Organisation von Dienstplänen


Ihr Profil

• Ein guter Hauptschulabschluss oder Mittlerer Schulabschluss
• Freude an der Arbeit mit Menschen
• Hohes Maß an Serviceorientierung und Zuverlässigkeit

 

Dauer der Ausbildung

• 3 Jahre

 

Überbetriebliche Ausbildungsorte

• Berufsschule: BS17 - Berufliche Schule für Medien und Kommunikation, 1. Unterrichtsstunde: Start um 7:45 Uhr
• Berufsschule an zwei Tagen in der Woche

 

Startklar? Dann jetzt die aktuellen Stellenangebote prüfen und bewerben. Sollte der gewünschte Ausbildungsplatz bereits vergeben sein, dann einfach Vivien Arens (040 3288-2603) ansprechen und Informationen über den nächsten Start erhalten!

Unsere Ausbildungsstandorte

Ausbildungsstandorte HOCHBAHN Hamburg
© HOCHBAHN

Alle Infos kompakt:

Erfahrungsbericht zur kaufmännischen Berufsausbildung

Zwei unserer Auzubildenden aus dem kaufmännischen Bereich haben über ihre persönlichen Erfahrungen in ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing in Teilzeit geschrieben.
 

 

 

 

Ausbildung HOCHBAHN
Kaufmännische Ausbildung bei der HOCHBAHN © HOCHBAHN