U3: Busse statt Bahnen wegen Gleisbauarbeiten

Betrieb und Kunden , Infrastruktur | 13.05.2016

• Erneuerung von Gleisen und Schwellen vom 17. bis 22. Mai 2016
• Busse statt Bahnen zwischen Barmbek und Wandsbek-Gartenstadt



Von Dienstag, 17. Mai, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 22. Mai, Betriebsschluss, fahren zwischen den U3-Haltestellen Barmbek und Wandsbek-Gartenstadt in beiden Richtungen Busse statt Bahnen. Grund hierfür ist die Erneuerung von Gleisen und Schwellen durch die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), die damit den hohen Sicherheitsstandard des Hamburger U-Bahn-Netzes erhält bzw. weiter verbessert.


Zwischen den Haltestellen Barmbek und Wandsbek-Gartenstadt richtet die HOCHBAHN im Takt der U-Bahnen einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Die Busse fahren dabei auch die U-Bahn-Haltestelle Habichtstraße an. Die Fahrzeit kann sich dadurch je nach Verkehrslage um bis zu 20 Minuten verlängern.



HOCHBAHN Sperrung U3
Streckenverlauf der Sperrung © HOCHBAHN