U1 fährt wieder auf ganzer Strecke

Betrieb und Kunden , Infrastruktur | 15.08.2018

  • U1-Sommersperrung abgeschlossen
  • Barrierefreier Ausbau liegt im Zeit- und Kostenplan
  • Bis Ende September: Durchfahrt U1-Haltestelle Alter Teichweg

Ab Montag, 20. August, nimmt die U1 den Betrieb auf der gesamten Strecke wieder auf. Die U1-Sommersperrung ist mit dem Ende der Sommerferien aufgehoben. Die Arbeiten zum barrierefreien Ausbau der sechs Haltestellen Lohmühlenstraße, Lübecker Straße (U1), Ritterstraße, Wandsbeker Chaussee, Alter Teichweg und Straßburger Straße, die nicht im laufenden U-Bahn-Betrieb durchgeführt werden konnten, sind abgeschlossen. Lediglich an der Haltestelle Alter Teichweg müssen planmäßig noch weitere Arbeiten durchgeführt werden.


Im Zuge der Bauarbeiten wurden in den Haltestellen in nur acht Wochen Bauzeit die Bahnsteige erhöht und ein Orientierungssystem für Sehbehinderte und Blinde eingebaut. Die Arbeiten für den Einbau der Aufzüge laufen. Wenn im Sommer kommenden Jahres die Arbeiten an fünf Haltestellen abgeschlossen sind, ist der östliche Ast der U1 vom Hauptbahnhof bis Ohlstedt bzw. Großhansdorf fast komplett barrierefrei erreichbar. Die Arbeiten an der Haltestelle Straßburger Straße werden mit notwendigen Straßenbaumaßnahmen gekoppelt und im Frühjahr 2020 abgeschlossen.


An der Haltestelle Alter Teichweg werden nach dem Ende der Sommersperrung noch Baumaßnahmen durchgeführt, die mit Einschränkungen für Fahrgäste verbunden sind:

U1 Sperrung
© HOCHBAHN

20. August bis 9. September: Durchfahrt Richtung Volksdorf

Von Montag, 20. August, bis einschließlich Sonnabend, 8. September, halten die Züge der U1 in Richtung Volksdorf nicht an der Haltestelle Alter Teichweg, sondern fahren ohne Halt durch die Station.

 

U1 Sperrung
© HOCHBAHN

10. bis 29. September: Durchfahrt Richtung Innenstadt

Nach dem Abschluss der Arbeiten an dem Bahnsteig in Richtung Volksdorf, wird am Bahnstieg Richtung Innenstadt gearbeitet. Von Montag, 10. September, bis einschließlich Sonnabend, 29. September, halten die Züge der U1 dann in Richtung Innenstadt nicht an der Haltestelle Alter Teichweg, sondern fahren ohne Halt durch die Station.