U1: Sperrung wegen Weichen-Austausch

Betrieb und Kunden , Infrastruktur | 16.09.2016

  • 23. bis 25. September: Sperrung zwischen Volksdorf und Berne
  • Grund: Erneuerung von Weichen zur Instandhaltung des U-Bahn-Netzes



 

Am letzten September-Wochenende finden notwendige Gleisbauarbeiten (Erneuerung von Weichen) in Volksdorf statt. Im Zeitraum von Freitag, 23. September, 23.30 Uhr, bis Sonntag, 25. September, Betriebsschluss, fahren keine U-Bahnen zwischen Volksdorf und Berne. Die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) verlängert daher den U1-Ersatzverkehr bis Berne und richtet einen Pendelzug zwischen Volksdorf und Ohlstedt ein:

  • Der U1-Ersatzverkehr (zwischen Großhansdorf und Volksdorf) mit Bussen wird über die Haltestelle Volksdorf hinaus bis nach Berne verlängert (über Meiendorfer Weg). Die Verlängerung des U1-Ersatzverkehrs hat Auswirkungen auf die Abfahrtszeiten. Fahrgäste sollten deshalb die geänderten Fahrplanaushänge beachten.

 

  • Auch zwischen Volksdorf und Ohlstedt fahren zunächst Busse statt Bahnen. Ab Sonnabend 04.00 Uhr bis zum Ende der Sperrung fährt dann die U-Bahn im 20-Minuten-Takt im Pendelbetrieb.

Die Erneuerung der Weichen ist eine Maßnahme, um den hohen Sicherheitsstandard des Hamburger U-Bahn-Netzes zu erhalten und weiter zu verbessern. Um die gewünschten Anschlüsse zu erreichen, sollten Fahrgäste in diesem Zeitraum gegebenenfalls frühere Verbindungen wählen.



Dokumente zum Download