U1: Zugverkehr im 20-Minuten-Takt

Betrieb und Kunden , Infrastruktur | 22.06.2016

U1: Zugverkehr im 20-Minuten-Takt


• Erneuerung von Weichen vom 24. bis 26. Juni 2016
• 20-Minuten-Takt zwischen Wandsbek-Gartenstadt und Farmsen

Bild1
Zugverkehr im 20-Minuten-Takt
© HOCHBAHN

 

Von Freitag, 24. Juni, ca. 21:30 Uhr, bis Sonntag, 26. Juni, Betriebsschluss, fahren zwischen den U1-Haltestellen Wandsbek-Gartenstadt und Farmsen in beiden Richtungen die Bahnen im 20-Minuten-Takt. Grund hierfür ist die Erneuerung von Weichen durch die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN). Normalerweise fährt die U1 in diesem Abschnitt am Wochenende im 10-Minuten-Takt.


Die Erneuerung der Weichen ist eine Maßnahme, um den hohen Sicherheitsstandard des Hamburger U-Bahn-Netzes zu erhalten und weiter zu verbessern. Um die gewünschten Anschlüsse zu erreichen, sollten die Fahrgäste in diesem Zeitraum gegebenenfalls frühere Verbindung wählen.