Busse statt Bahnen auf der U3 wegen Gleisbau

Betrieb und Kunden , Infrastruktur | 27.03.2019

  • Wochenendsperrung zwischen Wandsbek-Gartenstadt und Barmbek
  • Grund hierfür sind wichtige Gleisbauarbeiten

Von Samstag, 30. März, 6 Uhr, bis Sonntag, 31. März, Betriebsschluss, fahren zwischen den Haltestellen Wandsbek-Gartenstadt und Barmbek Busse statt Bahnen. Grund hierfür sind wichtige Gleisbauarbeiten durch die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), die damit den hohen Sicherheitsstandards des Hamburger U-Bahn-Netzes erhält und weiter verbessert.

Bild1
Sperrung zwischen den Haltestellen Wandsbek-Gartenstadt und Barmbek.
© HOCHBAHN

Zwischen den Haltestellen Wandsbek-Gartenstadt und Barmbek richtet die HOCHBAHN einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Die Fahrzeit kann sich – je nach Verkehrslage – um bis zu 20 Minuten verlängern. Um die gewünschten Anschlüsse zu erreichen, sollten Fahrgäste während dieser Sperrung mehr Zeit einplanen und gegebenenfalls frühere Verbindungen wählen.