U3 Wochenend-Sperrung: Rathaus bis Berliner Tor

Betrieb und Kunden | 27.07.2016

• Grund: Bauarbeiten der Deutschen Bahn AG am Hauptbahnhof
• Ersatzverkehr: MetroBuslinie 5 bis Berliner Tor verlängert

Von Samstag, 30. Juli, 0.30 Uhr, bis Sonntag, 31. Juli, Betriebsschluss, fahren zwischen den U3-Haltestellen Rathaus und Berliner Tor in beiden Richtungen Busse statt Bahnen. Grund hierfür sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn AG am Hauptbahnhof.

Sperrung der U3
Wochenend-Sperrung der U3 © HOCHBAHN

 

Als Ersatzverkehr verlängert die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) die MetroBus-Linie 5 über die reguläre Endhaltestelle Hauptbahnhof/ZOB hinaus bis zum Berliner Tor. Die Fahrzeit kann sich dadurch je nach Verkehrslage verlängern. Um die gewünschten Anschlüsse zu erreichen, sollten die Fahrgäste in diesem Zeitraum gegebenenfalls frühere Ver-bindungen wählen. Alternativ können Fahrgäste auf die U-Bahn-Linien U2/U4 über Berliner Tor, Hauptbahnhof Nord sowie Jungfernstieg ausweichen.