U5 Ost: Planung abgeschlossen

Betrieb und Kunden , Infrastruktur | 17.04.2019

  • Ergebnisse Bürgerbeteiligung in Planung eingeflossen
  • Informationsveranstaltungen über Ergebnisse vor Ort

Die Planungen für den ersten Abschnitt der U5, der von Bramfeld über Steilshoop bis in die City Nord führen wird (U5 Ost), sind abgeschlossen. In diesem Frühjahr hat die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN) ihre Unterlagen für das spätere Planfeststellungsverfahren zur Abstimmung bei der Planfeststellungsbehörde vorgelegt. Sobald das Planfeststellungsverfahren begonnen hat, werden die Pläne auch öffentlich ausgelegt werden. Dann besteht für die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, im Rahmen des förmlichen Verfahrens Einwendungen zum Projekt zu machen.

Um die Bürgerinnen und Bürger aber schon weit vor dem Start des formellen Planfeststellungsverfahrens mitzunehmen, hat die HOCHBAHN den Planungsprozess mit einem umfangreichen Beteiligungsverfahren begleitet. Auf einer Vielzahl von Vor-Ort-Veranstaltungen konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger die Planungen diskutieren sowie ihre Anregungen und Ideen einbringen. Diese sind von den Planern der HOCHBAHN ausgewertet worden und – wo es möglich und sinnvoll war – in die Planungen eingeflossen.

Jetzt gehen die Verkehrsexperten der HOCHBAHN erneut vor Ort, stellen die Ergebnisse der Planung auf drei Veranstaltungen vor und stehen für Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

Die Veranstaltungen finden in einem offenen Format statt. Die HOCHBAHN verzichtet auf Podiumsvorträge und stellt die Planungen auf einem „Marktplatz“ vor. Das hat den Vorteil, dass die Bürgerinnen und Bürger nicht zu einem festen Anfangstermin kommen müssen und direkt in das Gespräch mit den Planern und Vertretern des Bezirksamtes gehen können.

 

Folgende Termine bietet die HOCHBAHN an:

 

Bramfeld

Freitag, 26. April, 17-20 Uhr, Stadtteilschule Bramfeld

Bramfelder Dorfplatz 5, 22179 Hamburg

Nordheimstraße/Sengelmannstraße/City Nord

Donnerstag, 2. Mai, 17-20 Uhr, Kulturküche

Alsterdorfer Markt 18, 22297 Hamburg

Steilshoop

Montag, 6. Mai, 17-20 Uhr, Schule am See

Borchertring 36, 22309 Hamburg