Unsere Netiquette

Liebe HOCHBAHN-Fans ...

 

... schön, dass Sie uns auch auf Twitter begleiten! Gern nehmen wir hier Ihre Fragen und Anregungen entgegen.

Alle, die mit uns in den Dialog einsteigen, sind herzlich willkommen, vorausgesetzt, sie halten sich an unseren Fahrplan für ein faires gemeinsames Miteinander. Wir bitten Sie, beim Twittern die folgenden Anhaltspunkte zu beachten:


Einsteigen bitte, heißt's für alle, die

  • offen, freundlich und respektvoll in den Dialog mit uns und anderen treten
  • konstruktive und sachlich formulierte Kritik üben
  • mit ihren Beiträgen einen Mehrwert für andere Leser bieten
  • tolerant sind und andere Meinungen akzeptieren
  • ihre Anliegen und Meinungen direkt, ganz konkret und unmissverständlich äußern


Zurückbleiben bitte, gilt für alle, die

  • anstößige, rassistische oder jugendgefährdende Inhalte veröffentlichen
  • Eigen- oder Fremdwerbung bzw. einfach Spam betreiben
  • Beiträge mit parteipolitischen Inhalten einstellen
  • unternehmensinterne oder personenbezogene Daten preisgeben
  • andere Personen beleidigen oder diskriminieren
  • Persönlichkeits- oder Urheberrechte verletzen
  • diese Seite entgegen des allgemeinen Interesses als Fachforum oder privates Fotoportal nutzen

 

 

Hinweise:

Wir begleiten und beraten - so schnell und so weit wir können!
Montags bis freitags, jeweils von 9 bis 18.30 Uhr sind wir persönlich für Sie da. Wir sind für alle Fragen und Anregungen offen und bemüht, diese möglichst noch am selben Tag zu beantworten. Manchmal kann es aber auch ein bisschen länger dauern, z. B. wenn wir für spezielle Infos zunächst in Kontakt mit den entsprechenden Fachleuten treten müssen. Daneben bitten wir um Verständnis dafür, dass wir uns hier nicht zu Themen und Projekten äußern können und möchten, die sich noch in der Planung oder Abstimmung befinden. Gleiches gilt für Auskünfte zu Verbindungen und Tarifen. Diese erhalten Sie schnell und bequem unter www.hvv.de.

 

Offizielle Beiträge, Antworten oder Kommentare erkennen Sie am Profilbild der HOCHBAHN mit dem HOCHBAHN-Logo. Wenn HOCHBAHN-Mitarbeiter sich mit ihrem Privatprofil äußern, handelt es sich um ihre persönliche Meinung. Hochbahnerinnen und Hochbahner finden die gemeinsam entwickelten Social-Media-Leitplanken im Mitarbeiterportal unter "Dialog".

 

Bitte Abstand halten!
Die Kommunikation über Twitter findet öffentlich und für alle sichtbar statt. Zu Ihrem eigenen Schutz bitten wir Sie daher, von Angaben personenbezogener Daten Abstand zu nehmen. Darüber hinaus übernehmen wir keine Haftung und Verantwortung für die von Nutzern eingestellten Beiträge und Verlinkungen.


Wir freuen uns, mit unseren Fans auch auf Twitter unterwegs zu sein und damit zugleich auf jede Menge spannenden Traffic!