Horner Geest stimmt sich auf die U4 ein

Schauspieler erwecken U4-Haltestelle Stoltenstraße zum Leben

U4 Horner Geest Theater
Besuch aus der Zukunft: Die Undercover-Agenten des Theaters Das Zimmer an der Haltestelle. ©

 

Besuch aus der Zukunft: Wer dieser Tage abends am Horner Moor entlangkommt, kann sich die zukünftige Haltestelle Stoltenstraße schon anschauen. Zumindest oberirdisch. Angesichts der zwei Haltestellensitze, des silbernen Mülleimers und des Haltestellenschildes kann man schnell den Eindruck gewinnen, dass die U4 schon auf die Horner Geest fährt. Doch noch handelt es sich um eine Performance des Theaters Das Zimmer.


Auf ihrem Stadtteilrundgang „Horn-to-go“ erwecken die Schauspieler so die zukünftige U-Bahn-Haltestelle zum Leben. Zwei Agenten in geheimer Mission klären das Publikum auf, was es mit den zwei neuen Haltestellen vor der Haustür zu tun hat. Die Vorfreude im Stadtteil steigt.