Dis wo ich herkomm

Samy Deluxe über seine Beziehung zur Heimat Hamburg.

Samy Deluxe Hamburg
Dis wo ich herkomm
© rowohlt

Manchmal geht es im Hip Hop auch darum, wo man herkommt. Und ich bin nun mal aus Hamburg. Hier oben im Norden, in der Stadt mit der weißen Burg auf der roten Fahne, dem «Tor zur Welt» zwischen Alster und Elbe, hat alles angefangen, einfach alles: Familie, Schule, Karriere. Hier habe ich geliebt, gelebt, gelitten. Es stimmt: Ich bin ein Hamburger. In der Freien und Hansestadt bin ich geboren worden, habe Laufen und Sprechen gelernt und, mit unfair verteiltem Interesse, auch Lesen, Rechnen und Schreiben. Der erste Zahn in Barmbek, die ersten Löwen und Elefanten in Hagenbecks Tierpark, die erste Liebe in Eppendorf und die erste Fahrt mit einem Autoscooter auf dem Dom, diesem riesigen Jahrmarkt auf dem Heiligengeistfeld, direkt zwischen St. Pauli und Innenstadt.

 

Am Anfang war ich ein kleiner dunkelhäutiger Junge, der seine Oma liebte, seine Schwester ärgerte und Mama Gisela und Stiefpapa Manfred Sorgen machte...

Hier gibt es mehr Infos zu Samy Deluxe und seinem Buch.