Himmel über der Heide

Schicksalssommer in der Heide.

Online Roman
Der Himmel über der Heide
© rowohlt

Als Kati endlich ihr Wohnhaus in Ottensen erreichte, musste sie zwei Mal um den Block fahren, bis sie einen Parkplatz fand. Die Parklücke war winzig und eigentlich viel zu weit von ihrer Wohnung entfernt. Mit viel Rangieren und Fluchen bugsierte sie ihren alten Golf schließlich zwischen zwei andere Autos. Und obwohl sie sich darüber ärgerte, dass sie nun sämtliche Lebensmittel, die sie für den Abend aus der Gasthofküche hatte mitnehmen dürfen, so weit schleppen musste, war sie erstaunlich guter Laune.


Als Kati oben in der Wohnung ankam, beschloss sie, gleich mit dem Kochen zu beginnen. Die Zeit drängte, wenn sie Simon um 19 Uhr vom Flughafen abholen wollte. Er würde Augen machen, wenn sie ihn dort überraschte! Und noch größere, wenn zu Hause sein Lieblingsessen von der Speisekarte des Heidehofs auf ihn wartete: Mandel-Brokkoli-Gratin mit Filetspitzen und Heidekartoffeln...

Hier gibt es mehr Infos zu Sofie Cramer und seinem Buch.