So was hat ein Mann im Gefühl

Mia Morgowski

Online Roman
So was hat man im Gefühl
© rowohlt

Das Erste, was mir beim Erwachen am nächsten Morgen ins Auge fällt, ist eine Schlange. Sie ist gelb gemustert, liegt zusammengerollt auf einem Ast und scheint mich anzustarren. Unbehaglich starre ich zurück. Bloß keine unvernünftige Bewegung machen.

Irgendwann erkenne ich jedoch, dass sich das Tier in einem Terrarium befindet, was mich zwar einerseits beruhigt, mir aber andererseits endgültig bewusst macht, nicht in meinem eigenen Bett zu liegen. Vorsichtig schaue ich mich um. Draußen ist es bereits helllichter Tag.

 

Gardinen baumeln links und rechts des quadratischen Fensters, sodass die Wintersonne ungefiltert ins Zimmer dringt. Bei dem Versuch, mich aufzurichten, um besser sehen zu können, wird mir speiübel.

Erfahren Sie mehr über die Hamburgerin Mia Morgowski.