Voller Einsatz

Der 48-Millionen-Kilometer-Marathon

Mit wie vielen Bussen ist die HOCHBAHN eigentlich unterwegs?

Der frisch gebaute Betriebshof Alsterdorf ist nicht das einzige „Zuhause“ für HOCHBAHN-Busse in Hamburg. Vielmehr gibt es sechs weitere, nämlich auch noch die Busbetriebshöfe Langenfelde, Harburg, Hummelsbüttel, Süderelbe, Billbrook und Wandsbek.
 

Sie sind aber nicht nur „Heimathafen“, in dem die Busse auftanken können, um- und versorgt werden und schließlich wieder neu durchstarten, sondern auch Dreh- und Angelpunkt sämtlicher Busverkehrsplanungen. Aber mit wie vielen Bussen ist die HOCHBAHN eigentlich unterwegs? Das möchte HAMBURGmobil-Leserin Helga Dressel wissen. Ein klarer Fall für die Wissenswerkstatt!
 

Für ihre insgesamt 113 Buslinien schickt die HOCHBAHN mehr als 950 Busse in die Spur. Zusammen bieten sie Plätze für mehr als 78 000 Personen und damit sogar deutlich mehr als das Volksparkstadion. Über 2 000 Busfahrerinnen und Busfahrer bringen dabei jährlich knapp 215 Millionen Menschen in Fahrt.


Neben ihrem Einsatz auf den Stadtlinien fahren die Busse der HOCHBAHN aber auch Sonderdienste für Großkonzerte, Fußballspiele oder die vielen Großveranstaltungen wie die „Lange Nacht der Museen“ oder den Hafengeburtstag. Insgesamt legen sie so jährlich über 50 Millionen Kilometer zurück, was mehr als 1 200 Erdumrundungen entspricht – echter Bus-Hochleistungssport. Daneben ist unser (Bus-)Antrieb für Hamburg aber vor allem eines: besonders umweltfreundlich. Auf unserer Innovations-linie 109 haben wir alles, was es an relevanten innovativen Antriebstechnologien für den Busverkehr von morgen gibt, getestet.