Verkehrsplaner

Wann werden wo wie viele Fahrgäste mit den U-Bahnen und Bussen der HOCHBAHN fahren? Wie wirkt sich diese Verteilung auf den Fahrplan, Taktzeiten und Fahrzeugbedarfe aus?

Diesen und weiteren Fragen geht die HOCHBAHN auf den Grund, um sowohl dem in Zukunft steigenden Fahrgastaufkommen im öffentlichen Nahverkehr als auch dem zunehmenden Individualverkehr auf den Straßen gerecht zu werden. Denn die Planung neuer Verkehrskonzepte und die Anschaffung neuer Fahrzeuge wollen gut durchdacht sein – und das braucht Zeit.  

Die Verkehrsplanung umfasst aber auch kürzere Zeithorizonte wie die Erstellung der jährlichen Fahrpläne, die regelmäßig zum Fahrplanwechsel im Dezember in Kraft treten. Dabei optimiert die HOCHBAHN stetig ihre Fahrzeiten und die Anschlüsse unterschiedlicher Linien.

 

Ich bahn' Hamburg neue Wege.
© HOCHBAHN
U BAhn Anzeige Hamburg HOCHBAHN

Aktuelle Fahrplanänderungen

Weiter