Die Finanzierung der HOCHBAHN

 

Die Finanzierung der HOCHBAHN basiert im Wesentlichen auf folgenden Säulen: 
 

Ergebnisausgleich durch die Konzernmutter HGV Hamburger Gesellschaft für Beteiligungs- und Ver­mögensmanagement mbH
 

Sicherstellung der laufenden Liquidität durch Einbindung in das Cashpooling der HGV
 

Projektgebundene Zuschüsse der öffentlichen Hand
 

Langfristige Finanzierung durch Tilgungsdarlehen
 

 Weitere Finanzinstrumente des Kapitalmarktes, zukünftig beispielsweise Grüne Anleihen