Touch me!

Jetzt die neuen Self-Service-Terminals in Hamburg testen.

Self Service Terminal HVV
Alt vs. Neu: Hier in Barmbek können Sie das neue Self-Service-Terminal (l.) bereits testen. Rechts daneben sehen Sie den klassischen Fahrkartenautomaten. © HOCHBAHN

 

Sieht aus wie ein riesiges Smartphone und hat so einiges im Kasten: Unsere neuen Self-Service-Terminals lösen ab Sommer 2019 den klassischen Fahrkartenautomaten im HVV-Gebiet ab. Über ein 32-Zoll-Touchpad finden Fahrgäste auf einer digitalen Stadtkarte spielend einfach die schnellste Bus- oder Bahnverbindung, erfahren sofort, ob ein Kurzstrecken-Ticket ausreicht oder welche Fahralternativen auf dem Weg zum Ziel bestehen.

 

Hier können Sie das Terminal vorab schon jetzt im Probebetrieb testen:

 

Self Service Terminal HVV
So sieht es aus: Das neue Self-Service-Terminal im HVV-Gebiet.
© HOCHBAHN

 

Ab sofort neben der U-Bahn-Haltestelle Barmbek

 

Ab Ende Mai auch an den U-Bahn-Haltestellen Hoheluftbrücke und Kellinghusenstraße

 

 

 

Die neuen Terminals akzeptieren neben Bargeld und HVV-Card auch Debit- und Kreditkarten. Ohne Schnick-Schnack. Mit viel Service.

 

 

Die Idee der intuitiven Bedienoberfläche stammt von einem agilen Team der HOCHBAHN. Zusammengesetzt aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedenster Bereiche tüftelten sie im Frühjahr 2018 – freigestellt von ihrer eigentlichen Tätigkeit – daran, was für Sie als Kunden wirklich relevant ist.