Hamburg bewegen. Verantwortung tragen.

Wir sind Organisator einer nachhaltigen Mobilität für unsere Stadt.

 

Hamburg zählt nicht ohne Grund zu den lebenswertesten Städten der Welt. Unsere Aufgabe ist es, dass dies auch für künftige Generationen so bleibt und die Lebensqualität weiter steigt. Wir gestalten die Mobilität von morgen schon heute zukunftsfähig und im Einklang mit Mensch und Umwelt. So wollen wir deutlich mehr Menschen zum Umsteigen vom privaten Pkw auf den öffentlichen Nahverkehr und zur Nutzung neuer Mobilitätsangebote motivieren. Deshalb weiten wir das Angebot für Hamburg mit der vom Hamburger Senat beschlossenen Angebotsoffensive in den kommenden Jahren massiv aus.

 

Denn: Der Klimawandel geht uns alle an! Busse und Bahnen sind das Rückgrat der städtischen Mobilität und können helfen, die Klimaziele zu erreichen. Ab 2020 schaffen wir beispielsweise nur noch emissionsfreie Busse an. All unsere U-Bahnen und E-Busse fahren mit zertifiziertem, hochwertigem Ökostrom aus Anlagen, die jünger als sechs Jahre sind. Und wir gehen noch weiter: Bis zum Ende des nächsten Jahrzehnts wird die HOCHBAHN komplett klimaneutral sein.

 

Wir sind Unterzeichner des UN Global Compact

UN Global Compact
© UN Global Compact

Bestandteil aller strategischen Handlungen bei der HOCHBAHN sind vor allem die zehn Prinzipien und Ziele des UN Global Compact. Unsere Nachhaltigkeitsaktivitäten bündeln wir in folgenden Zielen zur nachhaltigen Entwicklung:

 

Positionierung der HOCHBAHN als nachhaltiger Mobilitätsdienstleister 

Emissionen aus der Geschäftstätigkeit minimieren  

Verantwortung übernehmen: Lokal und Global

Ressourcen effizienter nutzen und die Umwelt schonen  

nachhaltige Innovationen fördern

 

Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten zu unserem nachhaltigen Handeln finden Sie auch in unserem jährlichen Unternehmensbericht. Dieser fungiert auch als Nachhaltigkeitsbericht.

 

Wir gestalten die Mobilität von morgen

 

Attraktiv, leistungsfähig, nachhaltig und modern - so verstehen wir die Mobilität für Hamburg. Deshalb treiben wir die Vernetzung aller Angebote in der Stadt voran. Ob StadtRAD, E-Scooter, Car- oder Ride-Sharing-Angebote – unser Ziel ist eine Mischung aus Angeboten zu entwickeln, um für alle Fälle des Lebens das passende Verkehrsmittel zu bieten. Die sich rasant verändernde und digitalisierte Welt sehen wir als große Chance, eine noch konsequentere Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen und eine Steigerung der Kundenzahlen zu ermöglichen.

 

Wir bleiben innovativ für langfristigen Unternehmenserfolg

 

Um nachhaltige Mobilität zu sichern, müssen wir auch im Kopf mobil bleiben. Deshalb bauen wir unser Kerngeschäft stetig aus und lassen uns nicht abschrecken von neuen Technologien. Stattdessen sind wir immer vorne mit dabei, etwa beim autonomen Fahren.

 

Wir bleiben attraktive Arbeitgeberin

Bus HOCHBAHN
3 von über 5000: Das Team der HOCHBAHN bewegt Hamburg an 365 Tagen im Jahr. © HOCHBAHN

 

Natürlich haben wir bei alldem auch immer unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Blick. Ohne unser Team wäre die tägliche Arbeit für die Stadt Hamburg und ihre Menschen nicht möglich. Wir legen einen besonderen Wert auf die Qualifizierung unseres Personals und wollen darüber hinaus langfristig als Arbeitgeberin attraktiv bleiben. Ein wesentlicher Grundbaustein dafür ist die gelebte Diversity. Die Zusammenarbeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Talente, Fähigkeiten und Sichtweisen eröffnet Chancen für kreative Lösungen und innovative Geschäftsentwicklung, die damit auch die Diversität unserer Kundinnen und Kunden widerspiegelt.

 

Foto U3 Baumwall: www.mediaserver.hamburg.de / Lucas Pretzel